5 Tipps, das Immunsystem zu stärken

Gegen Erkältungen das Immunsystem stärken. 5 Tipps

Häufige Erkältungen trainieren das Immunsystem. Ein einfacheres Mittel, das Immunsystem zu stärken, ist  frische Luft.

„Mein Baby hat schon wieder Schnupfen. Und dann quält es auch noch dieser ewige Husten! – Es ist ständig erkältet. … Ist das noch normal?“

Leider ja. Vor allem Kleinkinder erkranken oft. Bis sie ein starkes Immunsystem haben, durchleben die Kleinen so manche Erkältung. Dennoch können Sie dem noch jungen Immunsystem vertrauen. Denn während der jetzt durchlebten Krankheiten lernt es, Viren und Bakterien abzuwehren. … und wird so bereits in wenigen Jahren viel stärker sein. Doch nicht nur ständige Erkältungen können das Immunsystem stärken. Es gibt auch einfachere Wege …

5 Wege, die Abwehrkräfte zu stärken

  1. Bieten Sie viel Obst und Gemüse verteilt über den Tag an – ein wichtiger Punkt!
  2. Ausreichend Schlaf – hat Ihr Kind zu wenig geschlafen, ist dies einfach sichtbar: Es quengelt.
  3. Viel Kontakt mit anderen Kindern stärkt die Abwehrkräfte zusätzlich.
  4. Eine Wohnung, die nicht ständig und übermäßig gereinigt wird – beste Bedingungen.
  5. Frische Luft! Es gibt kaum etwas, was so leicht und einfach wirkt wie frische Luft. Deswegen möchte ich Sie im Folgenden zu einem Streifzug an die frische Luft einladen.

Das Immunsystem natürlich stärken:

mit Frischer Luft!

Von einigen verkannt, von den meisten jedoch hoch geschätzt: Die Wirkung frischer Luft. Gemeinsam mit den  natürlichen Lichtverhältnissen außerhalb der Wohnung aktiviert sie die  Abwehrkräfte optimal.

Tipp: Ein ausgiebiger Spaziergang mit dem Kinderwagen um die Schlafenszeit beruhigt so manches Baby. Außerdem sind die entspannenden Effekte frischer Luft auch für die Eltern nicht zu unterschätzen.

Tipp: Im Idealfall treffen die größeren unter den Kleinen hier auch auf Pflanzen, Tiere und andere Kinder. Diese wertvollen Begegnungen stärken das Immunsystem zusätzlich.

Erkältung und frische Luft

Auch wenn das Kind noch etwas kränkelt, ist nichts gegen einen Spaziergang an der frischen Luft einzuwenden. Draußen lässt es sich leichter atmen. Sollte Schnupfen die Nasen Ihrer Kleinen allzu hartnäckig verstopfen, gibt es Sticker, die Sie auf die Kleidung kleben können. Sie sind mit Eukalyptus getränkt und erfrischen so das Durchatmen.

Die TOP 5 zur frischen Luft:

Für die Entwicklung des kindlichen Immunsystems ist ein täglicher Ausflug an die frische Luft also Gold wert. So können Sie die Vorteile frischer Luft auf das Immunsystem ganz einfach und überall für sich nutzen.

  1. Passen Sie die Kleidung Ihrer Kleinen dem Wetter an, wenn Sie nach draußen gehen.
  2. Auch wenn die frische Luft gut tut: Säuglingen sollte man noch nicht jedes Wetter zumuten.
  3. Eine rauchfreie Wohnung ist höchstes Gebot. Kinder, die in verrauchten Wohnung leben, erkranken öfter.
  4. Frische Luft in der Wohnung erhält man am besten durch regelmäßiges Durchlüften
  5. Besonders vor dem Schlafengehen ist nochmals lüften empfehlenswert. Die Temperatur im Schlafzimmer der Kleinen sollte bei etwa 18 Grad liegen.

Wieviel Wert legen Sie auf frische Luft? Ich freue mich über vielfältige Anregungen und Kommentare  Quellen: Mamiweb GmbH: Immunsystem bei Babys und Kindern stärken. http://www.mamiweb.de/familie/immunsystem-staerken-baby-und-kind/1,21.02.2014 babytipps24.de; Cremer, Lucia: Spazieren gehen http://www.babytipps24.de/spazieren-gehen, 21.02.2014 Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: Die richtige Schlafumgebung für das Baby. http://www.kindergesundheit-info.de/themen/schlafen/0-12-monate/schlafumgebung/, 21.02.2014 Das Fräulein im Glück: Checklisten: Richtig anziehen bei kaltem Wetter, http://suchtdasglueck.at/checklisten-richtig-anziehen-bei-kaltem-wetter/, 21.02.2014 Elternwissen: Schmelz, Dr. Med. Andrea: Immunsystem stärken: So hält Ihr Kind den ganzen Herbst und Winter ohne Erkältung durch. http://www.elternwissen.com/gesundheit/immunsystem-staerken/art/tipp/immunsystem-staerken-so-haelt-ihr-kind-den-ganzen-herbst-und-winter-ohne-erkaeltung-durch.html, 21.02.2014 Kind aktuell; prana8 Bettina Bubla KEG – Bettina Bubla: Das Immunsystem bei Kindern http://www.kindaktuell.at/thema/das-immunsystem-bei-kindern.html, 21.02.2014 Szabó, K athrin: Nestling – Liebevolle Erziehung im modernen Gesellschaftswahnsinn: 12 einfache Wege, wie du deinem Kind Obst und Gemüse schmackhaft machst. http://www.nestling.org/12-einfachen-wege-wie-du-deinem-kind-obst-und-gemuese-schmackhaft-machst/, 21.02.2014 Vaterfreuden GmbH: Raumklima für Babys und Kleinkinder – Temperatur, Frischluft, Luftwechsel http://www.vaterfreuden.de/tipps/entscheidungshilfen/raumklima-f%C3%BCr-babys-und-kleinkinder-%E2%80%93-temperatur-frischluft-luftwechsel, 21.02.2014 Wort & Bild Verlag Konradshöhe GmbH & Co. KG: Baby & Familie: So gefährlich ist Passivrauchen für Kinder http://www.baby-und-familie.de/Kinder/So-gefaehrlich-ist-Passivrauchen-fuer-Kinder-222339.html, 21.02.2014

Dieser Beitrag wurde unter Immunsystem stärken, Kindergesundheit abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar